Hypothek

Die Hypothek gehört zu den Grundpfandrechten und stellt zum Beispiel für eine immobilienfinanzierende Bank eine Sicherheit dar. Kommt der Darlehensnehmer mit der Zahlung seiner per Kreditvertrag vereinbarten Raten in Verzug, kann die Hypothek der Bank dazu dienen, die finanzierte Immobilie zu veräußern. Im Gegensatz zur Grundschuld wird die Hypothek als akzessorisch bezeichnet. Das bedeutet, dass sie lediglich zur Sicherung einer bestimmten Forderung dient. Die Grundschuld hingegen kann später auch zur Sicherung anderer Forderung dienen.

Momentan ist kein Inhalt mit diesem Begriff klassifiziert.