Legitimationsprüfung

Legitimationsprüfung ist die Feststellung der Identität einer Person oder die Prüfung der Echtheit einer Unterschrift auf Urkunden anhand von geeigneten Legitimationspapieren. Am bekanntesten ist wohl das gesetzlich von Kreditinstituten verlangte Verfahren zur Identifizierung von Kunden bei der Eröffnung von Bank- oder Depotkonten.

Momentan ist kein Inhalt mit diesem Begriff klassifiziert.