Qualifizierter Rangrücktritt

Bei einem Darlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt können Ansprüche nicht geltend gemacht werden, wenn ihre Geltendmachung einen Grund für ein Insolvenzverfahren herbeiführen würde. Darüber hinaus werden im Falle einer Insolvenz der Projektgesellschaft zuerst die Ansprüche der nicht nachrangigen Gläubiger bedient, bevor die Ansprüche der Anleger berücksichtigt werden können.

Momentan ist kein Inhalt mit diesem Begriff klassifiziert.