150 kWp Solaranlage - Simbi Roses

Simbi Roses ist eine Fairtrade-zertifizierte Blumenfarm in Thika, in der Nähe von Nairobi. Der 1995 von der Blumenliebhaberin Grace Nyachae gegründete Betrieb hat sich im Laufe der Jahre von zwei auf 30 Hektar vergrößert und wächst kontinuierlich weiter. Über 540 Mitarbeiter arbeiten mittlerweile in dem Unternehmen, das verschiedene Rosensorten für den internationalen Markt anbaut. Die Mission von Simbi Roses ist es, qualitativ hochwertige Blumen in einer sicheren Umgebung anzubauen und gleichzeitig an der Verbesserung der Lebensbedingungen der Arbeitnehmer, der Familien und der Gemeinschaft mitzuwirken. Die Mitarbeiter engagieren sich in verschiedenen Ausschüssen, die die Gesundheit und das Wohlergehen der Mitarbeiter überwachen und Bildung, Gesundheit und Soziales in der lokalen Gemeinschaft fördern. Erfahren Sie mehr unter dem Reiter "Endkunde". Simbi Roses hat sich für die Nutzung von Solarenergie entschieden. Die geplante Photovoltaikanlage mit einer Gesamtleistung von 150 kWp wird die Blumenfarm in Thika, Kenia mit Strom versorgen. Dadurch reduzieren sich nicht nur die Stromkosten, sondern auch die CO2-Emissionen des Unternehmens um bis zu 144 Tonnen CO2 im Jahr.

Fundingsumme
152.000 Euro
Finanziert in
2019
Segment
Energie
Anlagestatus
Aktiv
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.