266 kWp Solaranlage - fairafric

Auf dem neuen Gelände in Suhum, nördlich von Accra, wird derzeit die neue solarbetriebene Schokoladenfabrik gebaut. Durch diese Anlage kann die Produktionskapazität in Ghana von bisher 1.500 Tafeln auf 100.000 Tafeln gesteigert werden. Im ersten Jahr sollen 85 neue Arbeitsplätze geschaffen werden und indirekt trägt das Projekt zu einem erhöhten Jahreseinkommen von über 1 Mio. USD in der Region bei. fairafric wirtschaftet seit zwei Jahren komplett klimaneutral. Um das hohe Nachhaltigkeitsniveau beizubehalten, wird die neue Fabrik mit Strom aus einer Photovoltaikanlage mit einer Gesamtleistung von 266 kWp versorgt. Dadurch reduzieren sich einerseits die Stromkosten und andererseits können über die Gesamtlaufzeit bis zu 3.654 Tonnen CO2 eingespart werden.

Fundingsumme
403.000 Euro
Finanziert in
2020
Segment
Energie
Anlagestatus
Aktiv
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.