300 kWp Solaranlage - Label Converters

Zum Unternehmen Label Converters gehören insgesamt am Hauptsitz in Nairobi sieben Produktions- und Lagerhäuser, ein Bürogebäude sowie ein eigene Unterkunft für die Mitarbeiter. Auf dem Dach eines der Produktionsgebäude in Nairobi soll eine Solaranlage mit einer Gesamtkapazität von 300 kWp installiert werden. Dadurch werden einerseits die Stromkosten für Label Converters gesenkt und andererseits über die Gesamtlebensdauer der Anlage 5.429 Tonnen CO2 eingespart.

Fundingsumme
315.000 Euro
Finanziert in
2021
Segment
Energie
Anlagestatus
Aktiv
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.