80 Solar-Hubs für die digitale Vernetzung Ruandas - ARED

Bei dem hier vorliegenden Projekt handelt es sich um die Produktion und Installation von 80 mobilen Solar-Hubs, sogenannte „Shiriki-Hubs“, in Ruanda. Diese sollen durch selbstständige Franchisenehmer betrieben werden und Nutzern von Mobilgeräten wichtige Dienste anbieten. Auf Swahili heißt „Shiriki“ so viel wie „Teilen“ und genau das tut dieser Kiosk auf Rädern.

Fundingsumme
250.000 Euro
Finanziert in
2018
Segment
Energie
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.