Alex 65

In den ehemaligen ‚Torpedo-Werken‘ in der Alexanderstraße 63-65, wo bis Mitte des 20. Jahrhunderts Fahrräder, Motorräder und Schreibmaschinen gefertigt wurden, entwickelt die Vierte HeBa Immobilien GmbH das Projekt ‚Alex 65‘. Bei der Revitalisierung des alten Fabrikgebäudes, das bereits mehrfach umgebaut wurde und nicht unter Denkmalschutz steht, entstehen 88 hochwertige, loftartige Eigentumswohnungen mit 1 bis 6 Zimmern und einer Größe zwischen ca. 37 bis 181qm. Neben hohen Decken und bodentiefen Fenstern bieten fast alle Wohnungen einen Balkon, eine Loggia oder eine (Dach-)Terrasse. Durch die größtenteils barrierefreie Gestaltung eignen sich viele der Wohnungen auch für Senioren. 

Fundingsumme
1.000.000 Euro
Finanziert in
2018
Segment
Immobilien
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Projektentwickler
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.