Biologische Abwasseraufbereitung in Kenia - Ecocycle

Gute Wasserqualität ist eine essenzielle Grundlage für Mensch und Planet. Dennoch werden schätzungsweise 80% des globalen Abwassers ungeklärt in die Gewässer der Welt eingeleitet. Grund dafür ist unter anderem die wachsende Bevölkerung, Urbanisierung und Industrialisierung aber auch unzureichende Klärungsmöglichkeiten. In Kenia sind es sogar ca. 95% des Abwassers, welches unbehandelt (oder mit unzureichender Behandlung) in die Umwelt geleitet wird. So breiten sich Krankheiten aus und es werden lokale Ökosysteme zerstört. Das kenianische Unternehmen Ecocycle Ltd. möchte diesen Missstand beheben und das über bettervest eingesammelte Kapital für den Kauf von mehreren vollbiologischen Kleinkläranlagen im Wert von 100.000 € nutzen. Diese Anlagen bereiten Abwasser auf, sodass das das gereinigte Wasser für sekundäre Zwecke wie Toilettenspülung, Rasenbewässerung und Staubbekämpfung wiederverwendet werden kann. Die montagefreundlichen Geräte können für Privatwohnungen, Hotels, Restaurants, Sportvereine und kleine Gemeinden verwendet werden, die nicht an die öffentliche Kanalisation angeschlossen sind.

Fundingsumme
112.100 Euro
Finanziert in
2019
Segment
Unternehmen
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.