Energiegewinner BürgerSolar 1

Insgesamt soll es mehrere Emissionen der Energiegewinner Bürgersolar 2018 GmbH über die GLS Crowd geben. Jede Emission umfasst dabei mehrere Anlagen in verschiedenen Projektgesellschaften, die auf der GLS Crowd im zugehörigen Projektprofil einzeln benannt werden.

In dieser ersten Emission sollen insgesamt sieben Solarstromanlagen mit einer Gesamtleistung von 2,6 MWp finanziert werden, zwei davon befinden sich in Mönchengladbach (NRW), eine in Tangermünde (Sachsen-Anhalt), eine in Lichterfelde (Sachsen-Anhalt), eine in Klein Gerstedt (Sachsen-Anhalt), eine in Kleinow (Brandenburg) und eine in Rethem (Niedersachsen). Diese Anlagen produzieren über zwei Millionen Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr. Das entspricht dem Jahresverbrauch von ca. 600 privaten Haushalten. Ein Teil des Stroms wird dabei tatsächlich vor Ort verbraucht. Der restliche Strom wird ins öffentliche Netz eingespeist und nach dem EEG vergütet.

Der Bau der Photovoltaikanlagen wurde von der Projektgewinner GmbH übernommen - ebenfalls eine 100%ige Tochter der Energiegewinner eG. Die Gesamtkosten der sieben Anlagen belaufen sich auf rund 2,57 Mio. Euro. Die GLS Bank finanziert die Projekte zudem mit Krediten in Höhe von insgesamt 2,2 Mio. Euro.

Fundingsumme
300.000 Euro
Finanziert in
2019
Segment
Energie
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.