Eppside Hamburg

In Hamburg-Eppendorf, zwischen Alsterufer und dem Universitätsklinikum, befindet sich ein 1973 fertiggestelltes Bestandsgebäude mit 31 Wohn- sowie zwei Gewerbeeinheiten. Es besteht aus sechs Geschossen und ist im für Hamburg typischen Rotklinker-Stil erbaut. Im Zuge des Projekts „EPPSIDE“ sollen die bestehenden Wohnungen revitalisiert werden; zusätzlich werden durch die Umnutzung einer Gewerbeeinheit sowie den Ausbau des Dachgeschosses drei neue Wohnungen geschaffen. Anschließend werden die Wohnungen sowie die verbleibende Gewerbeeinheit, welche langfristig an eine Fahrschule vermietet ist, an Kapitalanleger und Eigennutzer veräußert. Die Bestandswohnungen sind Einzelapartments mit 29-35 m² Wohnfläche. Die neu geschaffenen Wohnungen werden zwei bis drei Zimmer mit 61,5-105 m² Wohnfläche besitzen. Nach der Revitalisierung werden die Wohneinheiten einen gehobenen Ausstattungsstandard aufweisen. Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse. Hinter dem Gebäude befindet sich eine Tiefgarage mit vier Stellplätzen

Fundingsumme
1.550.000 Euro
Finanziert in
2018
Segment
Immobilien
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Projektentwickler
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.