Essen-Klosterstrasse

Der Initiator hat das Objekt im Jahr 2017 mit Einsatz von Eigenmitteln erworben. Mit dem Crowd-Darlehen plant er, Teile der investierten Eigenmittel auszulösen, die er für weitere Objektankäufe nutzen will. Zum Ende der Laufzeit stehen dem Initiator gleich mehrere Optionen zur Rückführung des Darlehens zur Verfügung: Sofern ein Verkauf des Objektes nicht realisiert wird, werden weitere Eigenmittel der Gesellschafter eingesetzt oder eine Refinanzierung des Objektes durchgeführt.
 
Das Büro-Bestandsobjekt liegt auf einem ca. 2.071 m2 großen Grundstück auf der Ecke Severinstraße / Klosterstraße in der Essener Innenstadt. Es handelt sich um ein Gebäude aus dem Baujahr 1970, welches in den Jahren 2007 und 2014 umfassend ausgebaut, saniert und modernisiert wurde. Die Mietfläche beträgt ca. 2.807 m2 verteilt auf drei Geschosse in drei Gebäudeteilen, die über Treppenhäuser sowie einen zentralen Aufzug zugänglich sind. Die Büroflächen verfügen über eine gehobene Ausstattung. Zum Gebäude gehören außerdem 20 Außenstellplätze auf dem Hinterhof. Weitere Parkmöglichkeiten sind in der Umgebung vorhanden. Der Vermietungsstand beträgt 100%. Alleiniger Mieter ist die DAK-Gesundheit, Hamburg, die im Objekt Büroflächen sowie ihr Digitalisierungszentrum unterhält.

Fundingsumme
500.000 Euro
Finanziert in
2019
Segment
Immobilien
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Projektentwickler
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.