Hansa-Haus Kassel

Beim „Hansa-Haus“ handelt es sich um ein siebengeschossiges Büro- und Geschäftsgebäude in zentraler Lage in Kassel, welches 1963 erbaut wurde. Es umfasst vier zusammenhängende Gebäudeteile sowie sechs vorgesetzte Glaspavillons, die in der Vergangenheit als Ladengeschäfte dienten und aktuell leer stehen. In den Außenanlagen und in einer Tiefgarage hat das Objekt 162 Stellplätze. Insgesamt weist es eine vermietbare Fläche von 12.952 m² auf.

Fundingsumme
1.500.000 Euro
Finanziert in
2021
Segment
Immobilien
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Projektentwickler
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.