Hof Glassiepen

Die Wert-Investition Hof Glassiepen Grundbesitz GmbH hat das 1992-1993 gebaute und in einer ruhigen Nebenstraße belegene Gebäudeensemble erworben. Aus dem Kaufpreis wurde die öffentliche Förderung abgelöst, die 10 Jahre nachwirkt und die Mieter entsprechend schützt. Es werden noch Renovierungsmaßnahen durchgeführt und die einzelnen Eigentumswohnungen dann verkauft. Die Zielgruppe sind langfristig orientierte Kapitalanleger. Bestandteil der Mietverträge ist ein Servicevertrag mit der AWO für Basisdienstleistungen, wobei die Mieter ergänzende Leistungen individuell dazubuchen können. Die AWO ist selbst Mieterin im Objekt und erweitert aktuell ihr Tagespflegeangebot.

In insgesamt 4 Gebäudekörpern, die um einen Innenbereich mit zahlreichen Grünflächen angeordnet sind, finden sich 124 seniorengerechte 1- bis 3-Zimmer Wohnungen. Die Gesamtmietfläche beträgt ca. 7.074 m2. Jede der barrierearm konzipierten Wohnungen verfügt über eine Einbauküche, einen getrennten Wohn- und Schlafbereich sowie einen Kellerraum und in der Regel einen Balkon. Zudem sind alle Wohnungen mit einem Notruftelefon und einer modernen Satellitenanlage für den TV-Empfang ausgestattet. Alle Gebäude verfügen über einen Fahrstuhl, einen eigenen Gemeinschaftsraum für verschiedene Aktivitäten sowie über Abstellräume für Rollstühle und Rollatoren mit eigener Ladestation für elektronische Gehhilfen und Fortbewegungsmittel. Insgesamt stehen 10 Einzelgaragen, 15 Tiefgaragenstellplätze sowie 15 Außenstelleplätze als eigene Parkmöglichkeiten zur Verfügung. 

Fundingsumme
1.850.000 Euro
Finanziert in
2019
Segment
Immobilien
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Projektentwickler
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.