Kaiserstrasse-Wien

Das Objekt befindet sich, weniger als drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, in der Kaiserstraße 58 in Neubau, im 7. Wiener Gemeindebezirk. Neubau zählt zu den gehobenen Wohnbezirken Wiens. Er zeichnet sich durch kleine romantische Gassen sowie charmante Biedermeierhäuser aus und wird gerne als Zentrum der jungen und kreativen Szene bezeichnet. Es handelt sich um ein Bestandsobjekt, welches saniert und um drei Vollgeschosse und ein Dachgeschoss ergänzt werden soll. Insgesamt entstehen so bis zu 12 Einheiten pro Etage, die im Anschluss als servicierte Appartements verkauft werden. Die sechs im Dachgeschoss liegenden Penthousewohnungen verfügen über Terrassen und Loggien mit einer Gesamtfläche von 144 m2, die einen einmaligen Blick über den Bezirk Neubau eröffnen.

Fundingsumme
1.200.000 Euro
Finanziert in
2019
Segment
Immobilien
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.