Koblenz – Clemens Carré

Die 1881 errichtete, denkmalgeschützte ehemalige Oberpostdirektion befindet sich auf einem ca. 2.860 m² großen Grundstück am Clemensplatz 1 – 5 in Koblenz. Das ehemals durch die Deutsche Telekom AG als Büro genutzte Gebäude in Carré-Bauweise wird zu einer Wohnanlage mit gehobenem Standard umgebaut und um einen weiteren Gebäudeteil auf dem direkt angrenzenden Grundstück in der Poststraße 3 ergänzt. Auf einer Gesamtwohnfläche von rund 5.408 m² sollen 48 moderne Wohnungen zum Einzelverkauf zur Verfügung stehen. Das Gebäude soll komplett kernsaniert und um ein weiteres Geschoss aufgestockt werden. Die Fenster werden gegen schallisolierte Aluminiumfenster ausgetauscht, die Fassade komplett saniert und die ursprüngliche Farbfrische wieder hergestellt. Die Gewerke Heizung und Sanitär inklusive aller Leitungen und Rohre sowie Elektrik werden komplett erneuert und alle Räume mit einer Fußbodenheizung und Kühldecke ausgestattet. Des Weiteren sollen alle Wohnungen über kontrollierte Wohnraumbelüftungsanlagen verfügen.

Fundingsumme
3.950.000 Euro
Finanziert in
2020
Segment
Immobilien
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Projektentwickler
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.