matteco GmbH

Die matteco GmbH wurde 2015 mit dem Ziel gegründet, ein neu entwickeltes Verfahren zur Produktion von Gummimatten aus Altreifenmehl in industriellem Maßstab umzusetzen. Dafür wurde in eine neuartige Anlage investiert, die Gummigranulate und Gummimehl unter Druck und Wärme verpressen kann. Der Umweltvorteil liegt in der Mehrfachnutzung des Reifenkautschuks.

Fundingsumme
250.000 Euro
Finanziert in
2017
Segment
Unternehmen
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.