Photovoltaikanlage Krankenhaus Ghana Umawa

Komplementär zur öffentlichen Stromversorgung wird eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Krankenhauses eingerichtet. Mit dem nachhaltig und dezentral produzierte Strom soll sichergestellt werden, dass das Krankenhaus während der immer wieder auftretenden Stromausfälle den Betrieb weiter fortsetzen kann. Überschüssiger Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist.

Fundingsumme
183.350 Euro
Finanziert in
2016
Segment
Energie
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.