Pracht-Altbau Sendlinger Tor

Auf dem Grundstück "Pettenkoferstraße 5" in 80336 München wird ein 1902 erbautes Mehrfamilienhaus saniert. Während der historische Stuck-Altbau der Fassade erhalten bleibt, wird eine umfangreiche Sanierung des stilvollen Gebäudeinneren vorgenommen. Dabei erfolgen Instandsetzungsmaßnahmen der Wand- und Bodenoberflächen sowie technische Erneuerungen. Ergänzend sind Grundrissänderungen geplant sowie der Ausbau des Dachgeschosses. Die Baugenehmigung für das geplante Vorhaben liegt vor. Ziel ist es, den Charme des denkmalgeschützten Altbaus mit den Annehmlichkeiten des modernen Lebens zu kombinieren. Insgesamt entstehen durch den Umbau zwölf 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen zwischen ca. 68 und ca. 151 m². Mit Ausnahme der Souterrain-Wohnung verfügen alle Einheiten über einen Balkon oder eine Terrasse. Das Grundstück umfasst auch drei Garagen. Die Sanierungsarbeiten sollen im Juni 2019 starten. Im Dezember des Folgejahres sollen die Wohnungen komplett fertiggestellt sein. Der Projektentwickler strebt einen Globalverkauf des Objektes an. Sollte dies nicht realisierbar sein, besteht auch die Möglichkeit des Einzelverkaufs der Wohnungen.

Fundingsumme
2.500.000 Euro
Finanziert in
2019
Segment
Immobilien
Anlagestatus
Aktiv
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.