Senefelder Strasse

Das Projekt wird in der Senefelder Strasse in Laatzen realisiert. Es entsteht ein Baukörper, der über eine Tiefgarage mit 44 Stellplätzen und eine gemeinsame technische Infrastruktur verfügt. Zusätzlich sind 19 Stellplätze oberirdisch geplant. Insgesamt werden 60 Wohneinheiten mit Wohnflächen von ca. 34 m2 bis ca. 105 m2 entstehen. Von diesen Einheiten werden 39 öffentlich gefördert und zu einem niedrigeren Mietzins angeboten. Hierfür erhält der Projektentwickler ein Förderdarlehen sowie einen Zuschuss der Region Hannover. 
 
Das Gebäude entsteht parallel zur Senefelder Strasse und bildet mit dem Bestandsgebäude an der Erich-Panitz-Straße einen geschlossenen Blockrand. Die Wohnungen in den fünf- bis siebengeschossigen Gebäuden werden – mit Ausnahme der Erdgeschoss- und Dachgeschosswohnungen, welche über Terrassen verfügen sollen – vornehmlich auf der Süd- und Westseite mit Balkonen und Loggien ausgestattet.
In Verbindung mit dem Erhalt von altem Baumbestand auf dem Grundstück ist außerdem eine Kinderspielfläche von mindestens 100 m2 sowie eine Fahrradabstellfläche vorgesehen.

Fundingsumme
1.800.000 Euro
Finanziert in
2019
Segment
Immobilien
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.