Seniorenzentrum Rietberg

Das Projekt ‚Seniorenzentrum Rietberg‘ sieht die Umnutzung der ehemaligen Klosteranlage von Rietberg sowie den abschnittsweisen Neubau eines altersgerechten Wohnquartiers auf einer Gesamtgrundstücksfläche von ca. 19.030 m2 vor. Auf dem ehemaligen Parkplatz des Klosters entsteht ein L-förmiger Neubau für die stationäre Pflege und betreutes Wohnen. In einem späteren Bauabschnitt sind weitere acht Doppelhaushälften für sogenanntes ‚Servicewohnen‘ (eine Wohnform des betreuten Wohnens) geplant. Die APE Rietberg GmbH & Co. KG folgt damit dem Bedarf nach Pflegeplätzen und schafft im Seniorenzentrum insgesamt rd. 80 Plätze für stationäre Pflege, 66 Plätze für betreutes Wohnen und 40 Service-Wohnungen. Außerdem werden sechs Mitarbeiter-Wohnungen realisiert. In dem ehemaligen Klostergebäude bleiben die Kapelle, das Café, ein Kunst-Center sowie eine Mode-Boutique erhalten. 

Fundingsumme
1.300.000 Euro
Finanziert in
2019
Segment
Immobilien
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Projektentwickler
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.