Solaranleihe Domblick Mainz

Bei der Rheinstraße 43-45 in Mainz handelt es sich um ein Büro- und Geschäftsgebäude aus dem Jahr 1976. Die Liegenschaft befindet sich in zentraler Mainzer Innenstadtlage und in nur wenigen Gehminuten Entfernung des weltberühmten Mainzer Doms, welcher von den oberen Etagen des Gebäudes aus gut sichtbar ist. Die Rheinstraße ist eine hoch frequentierte Durchfahrtsstraße, welche am historischen Zentrum der Stadt entlangführt und die Altstadt mit den angrenzenden Wohnvierteln verbindet. Im Mittelpunkt des Vorhabens steht die großflächige Installation einer Solaranlage an den Fassaden sowie auf dem Dach des Gebäudes. Durch den umfassenden Einsatz von Photovoltaikmodulen soll aus der Rheinstraße 43-45 das erste Solarüberschussgebäude in der Mainzer Altstadt werden. Ei

Fundingsumme
999.500 Euro
Finanziert in
2020
Segment
Energie
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.