Solarkraftwerk Pähl

In der Gemeinde Pähl hat Wattner im Jahr 2009 ein Freiflächen-Solarkraftwerk mit 1.476 kWp Nennleistung errichtet und betreibt dieses seither erfolgreich. Es ist ausgestattet mit polykristallinen Modulen von ET Solar und Wechselrichtern von Danfoss. Das Kraftwerk profitiert von den Regelungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und erhält eine gesetzlich garantierte Vergütung von 31,94 Cent/kWh noch bis Ende 2029. Die erzeugte Energie genießt auf Basis des EEG Einspeisevorrang in der Stromnetz der Bayernwerk Netz GmbH. Der erzeugte Strom wird von der NEXT Kraftwerke GmbH mit Sitz in Köln direktvermarktet.

Fundingsumme
1.100.000 Euro
Finanziert in
2019
Segment
Energie
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.