SzeleSTIM

Das österreichische Startup SzeleSTIM hat eine Methode entwickelt, die chronische Rückenschmerzen bekämpft – ohne Schmerzmittel und deren Nebenwirkungen. Möglich macht das die von Chirurg Dr. Jozsef Constantin Széles entwickelte Technologie der aurikulären Stimulation des Vagusnervs am Ohr. Mittels kleiner Nadelelektroden in definierten Bereichen der Ohrmuschel sendet ein kleines, tragbares Gerät elektrische Impulse an den sogenannten Vagusnerv. Dieser leitet die Impulse weiter zum Gehirn und regt dieses – vereinfacht gesagt – dazu an, körpereigene Schmerzmittel zu produzieren, die Regeneration einzuleiten und Schmerzen somit nachhaltig zu lindern.

Fundingsumme
303.800 Euro
Finanziert in
2020
Segment
Unternehmen
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.