VRE Odervorland Windkraftanlage

Die MLK Gruppe hat im Jahr 2008 die Windenergieanlage der VRE Odervorland Windkraft gemeinsam mit zwei weiteren Anlagen in Betrieb genommen, die von der MLK Windpark Sieversdorf Nr. 51 GmbH & Co. KG übernommen wurden. Beide Gesellschaften haben einen Pool gebildet, mit dem die Einspeiseerlöse möglichst gerecht zwischen den Betreibergesellschaften aufgeteilt werden. Die Erlöse werden zwischen den drei Anlagen gedrittelt. Egal welche Anlagen also wieviel Strom erzeugt: Sie erhält denselben Erlös wie jeweils die anderen beiden zugeteilt.

Fundingsumme
400.000 Euro
Finanziert in
2021
Segment
Energie
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.