Wohnen am Schlosssee

In der Schlossseeallee in Salem wird der Neubau eines Wohnquartiers direkt am Schlosssee realisiert. Der erste Bauabschnitt bestehend aus 4 Mehrfamilienhäusern mit 38 Wohn- und 4 Gewerbeeinheiten ist bereits gestartet und befindet sich im Rohbau. Der Vertriebsstand liegt hier derzeitig bei 68 %.
Im zweiten Bauabschnitt realisiert der Projektentwickler auf einem ca. 5.000 m2 großen Grundstück 3 viergeschossige und unterkellerte Mehrfamilienhäuser mit 36 Wohneinheiten. Zusätzlich entstehen 6 moderne Doppelhaushälften und 10 Gewerbeeinheiten. Die Mehrfamilienhäuser mit offenen und großzügigen 2-4 Zimmerwohnungen weisen eine Gesamtwohnfläche von ca. 3.350 m2 auf, die Wohnfläche der Doppelhaushälften beträgt insgesamt ca. 850 m2 und die der Gewerbeflächen ca. 682 m2. Die Baugenehmigung liegt bereits vor, der Baubeginn wird in Kürze erfolgen. 
Der Vertrieb für den zweiten Bauabschnitt ist vor 8 Wochen gestartet. Bereits nach kürzester Zeit wurden 13 % der Wohnungen reserviert. Die Wohneinheiten zeichnen sich durch eine moderne Ausstattung mit Parkett und Fußbodenheizung aus. Aufzüge sorgen in den Mehrfamilienhäusern für eine bequeme Erreichbarkeit aller Geschosse. Alle projektierten Einheiten sind zudem an eine gemeinsame Tiefgarage mit insgesamt 97 Stellplätzen inklusive Motorradstellplätzen angeschlossen. Eine der Gewerbeeinheiten plant der Projektentwickler als Zweitniederlassung zu nutzen.
Das Projekt ist Teil der Quartiersentwicklung ‚Neue Mitte Salem‘ in derem Zuge nicht nur neue Wohn- und Geschäftsflächen, sondern auch das neue Gemeinde-Rathaus realisiert werden.

Fundingsumme
1.500.000 Euro
Finanziert in
2019
Segment
Immobilien
Anlagestatus
Aktiv
Plattform
Projektentwickler
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.