Blücherstr. 57

Das um 1915 massiv erbaute Mehrfamilienhaus mit  17 Wohneinheiten wurde in den Jahren 2005-2006 komplett saniert und modernisiert. Im Zuge des Dachgeschossausbaues wurden Dämmmaßnahmen am Dach wie im Erdgeschoss durchgeführt. 

Das großzügig gestaltete Treppenhaus wurden nach den strengen Auflagen des Denkmalschutzes in seine ursprüngliche Gestaltung zurückversetzt und besticht heute durch einen gepflegten mängelfreien Zustand. Die einzelnen Wohnetagen erreicht man über eine breite Massivholztreppe mit Massivholzhandlauf. 

Der große, eingefriedete Innenhofbereich des Grundstücks, der mit Rasenfläche angelegt ist, bietet Möglichkeiten für gemeinsame Aktivitäten. 

Fundingsumme
99.000 Euro
Finanziert in
2020
Segment
Immobilien
Anlagestatus
Aktiv
Projektentwickler
Korrekturen / Updates übermitteln
Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit.